SCM – ein wirkungsvolles Coaching Modell

Wie können Sie vom systemischen Coaching profitieren?

Das systemische Coaching hilft Ihnen neue Zugänge zu schaffen, Blockaden Ängste und Hürden zu überwinden, sowie negative Muster aufzulösen. 

Das St. Galler Coaching Modell (SCM)® ist wertorientiert und bietet die Möglichkeit, eine wirkliche und nachhaltige Veränderung zu erreichen. Im Coaching wird der Wert gesucht, den Sie brauchen, um Ihre Ziele zu erreichen oder schwierige und unklare Situationen zu lösen.

Wir alle haben die Werte wie Freude, Liebe, Sicherheit, Freiheit, Gelassenheit, Selbstbewusstsein, Wertschätzung, Achtsamkeit etc. einmal in uns getragen. Doch durch Erziehung und Schule, während Arbeit und Stress – im Laufe des Lebens – haben wir uns dem System und dem Umfeld angepasst. Dabei haben wir wenig oder gar nicht auf uns selbst geachtet. Unsere Werte wurden verletzt oder gingen sogar verloren. So haben wir Störungen in der Verbindung zu uns selbst verursacht und vielleicht auch schmerzhafte Erfahrungen erlebt, die uns bis jetzt geprägt haben.

Wenn die fehlenden Werte wieder hergestellt sind und sich weiter vermehren können, fällt es Ihnen leichter, mit Schwierigkeiten umzugehen.

Das St. Galler Coaching Modell ist kontextunabhängig und kann auf alle Coaching-Themen (persönliche, berufliche und auch therapeutische) angewendet werden.

Die Menschen wollen primär Werte erfühlen bzw. Wertverletzungen vermeiden. Ziele sind aus dieser Sicht nur Funktionen von Werten. Das St. Galler Coaching Modell ist nachhaltig und die Werte können sich während dem Prozess und bis zu zwei Jahren nach dem Coaching Prozess weiter vermehren.

Was können Sie vom spirituellen Coaching erwarten?

Der spirituelle Prozess ist eine Erweiterung und Vertiefung der 5. Dimension des St. Galler Coaching Modells (SCM)®der Spiritualität.

Dieses Coaching ermöglicht es Ihnen, sich selbst und andere in der Tiefe wahrzunehmen und es erweitert Ihr Bewusstsein. Diese Quelle wirkt tief heilend und ermöglich es Ihnen, den Zugang zum Selbst wieder zu finden. Mit verschiedenen Meditationen und mit dem Malen können Sie das gewisse Etwas herausholen und ohne es beschreiben zu müssen, herausfinden, um was es wirklich geht. Was ist es, was Sie wirklich blockiert oder bewegt? Was ist es, was Sie wirklich wollen? Welche Schritten sollen Sie unternehmen, damit Sie Ihre Wünsche erfüllen können? 

Meine eigene Erfahrung als Klientin im spirituellen Coaching ist einzigartig und wertvoll. Nachdem ich diesen Coaching-Prozess selber erlebt habe, bekam ich das Gefühl, wieder zu Hause zu sein. Alles was ich brauche, ist in mir selber und ich muss es nicht bei den anderen suchen oder von den anderen erwarten. Mit dem Zugang zu mir selbst, kann ich alles erreichen, was ich will und so wie es zu mir passt. Und was mir noch klarer geworden ist: Wir bekommen nur das, was wir geben.

Fakten zum «St. Galler Coaching Model (SCM)®»

  • systemisch
  • klar
  • strukturiert
  • wertorientiert
  • 3-fach wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit – siehe Studien von 2011, 2014 und 2017: www.coach-trainer-akademie.ch/studien
  • nachhaltig wirksam
  • kontext-unabhängig
  • auf der Identitäts- und Persönlichkeits-Ebene arbeitend und wirkend
  • lösungsorientiert
  • ressourcenorientiert

Das „St. Galler Coaching Modell (SCM)®“ mit dem ich arbeite, wurde 2011, 2014 und 2017 wissenschaftlich validiert und die nachhaltige Wirksamkeit eindeutig bestätigt.

Informationen über die wissenschaftlichen Wirksamkeitsstudien finden Sie unter:
www.coach-trainer-akademie.ch/studien

Das Buch zum «SCM»

Das Buch «Wertorientierung und Sinnentfaltung im Coaching» bietet potentiellen Klienten eine tolle Möglichkeit, das «SCM» vorab kennen zu lernen.

Diese Publikation vermittelt einen ersten Einblick in meine Coaching-Methodik. Das Buch ist u.a. bei Amazon (auch als E-Book) erhältlich.